Wenn die Seele Hunger hat

Nicht nur Hunger treibt zum Essen, sondern auch Wut, Traurigkeit oder Langeweile. Anstatt im Essen Ersatzbefriedigung zu suchen, ist es besser, die verborgenen Gründe dahinter aufzuspüren. Das kommt nicht nur der Figur zugute, sondern auch dem Gemüt.

Beim Essen spielen Gefühle eine wichtige Rolle. Bevor man sein Wohlfühlgewicht erreichen kann, muss man sich tatsächlich “wohl” fühlen.

Eine sinnvoll zusammengesetzte Ernährung ist eine wichtige Vorraussetzung, um körperlich und geistig gesund und leistungsfähig zu sein.

Ich vermittle Freude an einem gesunden Lebensstil. In der Beratung gewinnen Sie Lösungen und Strategien, wie Sie mehr Gesundheit und Qualität in Ihren Alltag integrieren.